­

FALLSTUDIEN – Gesundheit, Pharma und Labor

CleanSpace-Atemschutzgeräte werden in pharmazeutischen Fertigungsanlagen und Laboren erfolgreich eingesetzt. Diese leichten Atemschutzgeräte sind angenehm zu tragen und werden von Technikern und Bedienungspersonal bis zu 8 Stunden lang getragen. Im Vergleich zu Einwegmasken haben Studien gezeigt, dass CleanSpace-Atemschutzgeräte zu höherer Mitarbeiter-Compliance [...]

Samstag, August 22, 2015|

FALLSTUDIEN – Schweißen

Professionelle Schweißteams in der Technik, im Bauwesen und in der Metallverarbeitung führen oft körperlich anspruchsvolle Arbeiten in langen Schichten aus. Schweißer können bei Metallarbeiten gefährlichen krebserregenden und Reizstoffen ausgesetzt sein, wenn kein effizienter Schutz verfügbar ist oder angewendet wird. Guter [...]

Sonntag, März 22, 2015|

FALLSTUDIEN – Nickel- und Kobaltraffinerie

Der Betrieb einer großen Verarbeitungsanlage unter hohen Temperaturen mit einer sehr mobilen, an verschiedenen Betriebsstätten verstreuten Belegschaft stellte eine Nickel- und Kobaltraffinerie vor besondere Herausforderungen im Atemschutz. Diese in der Nickelverarbeitung führende Raffinerie beschäftigt über 1000 MitarbeiterInnen. MEHR LESEN

Freitag, August 22, 2014|

FALLSTUDIEN – Untertagebau

Das erneute Auftreten der Silikose im Bergbau veranschaulicht die Herausforderungen, vor denen Anlagen stehen, wenn sie ihre Belegschaft vor gefährlichen Schwebstoffen am Arbeitsplatz schützen möchten. Tausende Bergleute können von einer Krankheit betroffen sein, von der einst angenommen wurde, dass sie [...]

Montag, März 3, 2014|

FALLSTUDIEN – Steinbrüche

Der persönliche Atemschutz gegen Feinstäube bildet für Unternehmen in der Schwerindustrie eine der größten Herausforderungen des Arbeitsschutzes. Nicht korrekt angepasste oder mit Gesichtsbehaarung verwendete Einwegmasken können zum ineffizientem Schutz von MitarbeiterInnen führen. Die Kosten von Einwegmasken können außerdem unkontrolliert eskalieren, [...]

Donnerstag, August 22, 2013|

FALLSTUDIEN – Tagebau

Es ist nicht immer möglich, Staubbelastungen unter den von Arbeitsschutzbehörden vorgeschriebenen Werten zu halten. Im Tagebau wird Atemschutz traditionell anhand von Einwegmasken gehandhabt. Gebläsefiltergeräte galten bislang als für den standortweiten Einsatz zu voluminös und teuer. Große Tagebaugruben können CleanSpace erfolgreich [...]

Freitag, März 22, 2013|